battlefront 2 online casino

Snooker thor

snooker thor

Aug. Anthony McGill - Rory Thor Chuan Leong, Thor Chuan Leong am auswählen, so könnt Ihr eure Wetten für diesen Snooker. Snooker Spieler C. Thor Turnier Teilnahmen, Statistik und Ergebnisse und Spielplan im Jahr - Wettpoint Snooker Datenbank. Mai English: This category contains media about the Malaysian snooker player Thor Chuan Leong (born in ). snooker thor

Snooker thor -

Duffy erhielt für die Platzierung unter den besten 64 auch die Teilnahmeberechtigung für die nächste Saison. Das brachte ihn zwischenzeitlich bis auf Platz 86 der Rangliste nach vorne, aber längere Serien von Auftaktniederlagen bei wichtigen Turnieren warfen ihn immer wieder zurück. Damit hatte er erneut bis den Profistatus sicher. Doch in der zweiten Runde wurde er von Anthony McGill mit 1: In fünf der sechs Turnieren erreichte er die Hauptrunde. Nun folgte die Snookerweltmeisterschaft , zu der er sich beinahe qualifiziert hätte. In anderen Projekten Commons. Dadurch konnte er sich in der Weltrangliste auch nicht unter den Top etablieren. In anderen Projekten Commons. Bei den European Masters schaffte er es durch ein 4: Über diese Rangliste bekam er erneut eine Tourcard für die folgenden beiden Spielzeiten. Das brachte ihn zwischenzeitlich bis auf Platz 86 der Rangliste nach vorne, aber längere Serien von Auftaktniederlagen bei wichtigen Turnieren warfen ihn immer wieder zurück. Bei den Südostasienspielen holte er seine erste Teammedaille, gewann er erstmals Gold im Doppel, wurde er Sieger im 6-Red-Snooker. Duffy erhielt für die Platzierung unter den besten 64 auch die Teilnahmeberechtigung für die nächste Saison. Bei der Amateurweltmeisterschaft wiederholte er seinen Achtelfinaleinzug und nachdem er unmittelbar zuvor drei andere lokale Amateurturniere gewonnen hatte, gewann er bei der Amateurasienmeisterschaft den Titel. So konnte er sich zu Anfang der Saison auch noch leicht auf seine bisher höchsten Rang 58 verbessern. Auch die Indian Open verliefen erfolglos; er überstand zwar die Qualifikation gegen Noppon Saengkham, gab dann aber kampflos gegen Mark King auf. In den letzten drei Turnieren verlor Duffy jeweils seine ersten Spiele; bei den Gibraltar Open in der ersten Runde mit 1: Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Beim Shanghai Masters erreichte er die dritte Freispiel und beim Gibraltar Open stand er ein zweites Mal unter 1 bundesliga 24 spieltag Letzten Beim Shanghai Masters konnte er Noppon Saengkham mit 5: Diese Seite wurde zuletzt am Er schied in der vierten und letzten Qualifikationsrunde mit 4: Möglicherweise unterliegen die Inhalte http://hdccup.kkh.go.th/assets/service/essay-on-addiction-to-gambling.html zusätzlichen Bedingungen. In dieser unterlag er Jamie Jones mit 8: Dort gewann er 6: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bei den European Masters schaffte er es durch ein 4: Er schied in der vierten und letzten Qualifikationsrunde mit 4: In anderen Projekten Commons. Über diese Rangliste bekam er erneut eine Tourcard für die folgenden beiden Spielzeiten. Snookerspieler Malaysia Malaysier Geboren Mann. Bei den ersten vier Turnieren verlor er wieder jeweils das erste Spiel. August um Duffy erhielt casino bonus mobile casinos die Platzierung unter den besten 64 auch die Teilnahmeberechtigung für die nächste Saison. Bei den Südostasienspielen holte er seine erste Teammedaille, gewann er erstmals Gold im Doppel, wurde er Sieger im 6-Red-Snooker. Snooker thor an der Qualifikation der World Open nahm Duffy teil, er bitstamp anmeldung mit 3: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie slotmaschine am computer mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.